Abmahnung "Superdry" durch die Kanzlei Bear and Wolf

Soeben wurde uns eine aktuelle Abmahnung vom 16.06.2016 der Kanzlei Bear and Wolf im Auftrag der DKH Retail Limited vorgelegt. Gegenstand der Abmahnung ist eine Markenrechtsverletzung der Marke "Superdry". Unserer Mandantschaft wir hier vorgeworfen Plagiate mit der Aufschrift "Superdry" zu vertreiben. Als Gegenstandswert wird ein solcher in Höhe von 150000, 00 € angegeben. Gefordert wird die Abgabe einer strafbewhrten Unterlassungserklärung. Ferner werden im erheblichen Umfange Auskunftsansprüche geltend gemacht.

Wir können nicht anraten die beugefügte Unterlassungserklärung zu unterzeichnen. Diese sollte auch im Falle der Berechtigung der Abmahnung abgeändert werden, da diese faktisch weit über das hinaus geht, was gefordert wird. Wir werden in der nächsten Woche genauer berichten.

Sollten Sie eine solche Abmahnung erhalten haben, können Sie uns diese unverbindlich zwecks Prüfung zusenden. Wir rufen Sie zurück!

 

Ihr Team der Kanzlei Heidicker wüncht Ihnen ein schönes Wochenende! Bedienen Sie sich auch gerne unserer Notfallnummer!

Tipp: Besuchen Sie auch unsere Kanzlei unter www.kanzlei-heidicker.de oder unser Blog-Archiv unter www.abmahnblog-kanzleiheidicker.de.

Nach oben