Abmahnung Kanzlei Waldorf Frommer / Warner Bros./ American Sniper – Die Geschichte des Scharfschützen Chris Kyle

Haben Sie eine Abmahnung der Kanzlei Waldorf Frommer erhalten? Wir helfen Ihnen!

Aktuell liegt uns folgende Abmahnung vor:

Kanzlei: Waldorf Frommer

Im Auftrag für: Warner Bros. Entertainment GmbH

Datum: 24.08.2016

Filmwerk: American Sniper – Die Geschichte des Scharfschützen Chris Kyle

Forderung: Unterlassung und Schadensersatz, insgesamt pauschal 915,00 €

Wie sollte bei Erhalt einer derartigen Abmahnung reagiert werden?

Eine Abmahnung sollten Sie keinesfalls „auf die leichte Schulter nehmen“ oder ignorieren. Hierdurch würden der Gegenseite gesetzliche Schritte möglich. Häufig sind Abmahnschreiben – wie auch der vorliegenden Art – vorformulierte strafbewehrte Unterlassungserklärungen beigefügt. Diese sollten Sie nicht unterzeichnen. Sie könnte als Schuldeingeständnis eingestuft werden.

Wo finde ich weitere Informationen?

Auf unserer Spezialseite zum Urheber- und Medienrecht unter www.recht-foto.de.

Sollten auch Sie eine Abmahnung, einen Mahnbescheid, oder gar einen Vollstreckungsbescheid durch eine der einschlägigen Kanzleien erhalten haben, stehen wir Ihnen bundesweit mit unserer Hilfe zur Verfügung. Die in unserer Kanzlei tätigen Rechtsanwälte schauen mittlerweile auf mehr als zweitausend Abmahnverfahren im Bereich des Urheberrechts, des Wettbewerbsrechts sowie des Markenrechts zurück.

Ihr Vorteil: 

- Spezialisierte Beratung aufgrund einschlägiger Erfahrung

- Persönliche und enge Beratung und Betreuung

- Kostentransparenz von Anfang an und faires Pauschalhonorar

- Bundesweite Vertretung

- Unkomplizierte Abwicklung des Mandates

Für eine kurze kostenlose Einschätzung Ihres Falles können Sie uns unter 02307/17062 erreichen. Sie können uns alternativ auch die Abmahnung zusenden, beispielsweise per E-Mail an ra@kanzlei-heidicker.de. Wir rufen Sie kostenlos zurück.

Im Falle einer Mandatserteilung wird für die außergerichtliche Vertretung ein fester Pauschalpreis mit Ihnen vereinbart. Die gilt auch dann, sollte die Gefahr von weiteren Abmahnungen bestehen. Kostentransparenz ist uns für unsere Mandanten wichtig.

Weitere Informationen zu aktuellen Abmahnungen erhalten Sie auch auf unserer neu gestalteten Kanzleihomepage unter www.kanzlei-heidicker.de oder in unserem Abmahnblog unter www.abmahnblog-heidicker.de.

Wir vertreten Ihre Interessen bundesweit!

 

Tipp: Besuchen Sie auch unsere Kanzlei unter www.kanzlei-heidicker.de oder unser Blog-Archiv unter www.abmahnblog-kanzleiheidicker.de.

Nach oben