Weitere Abmahnung Rechtsanwältin Rahel Fischer-Battermann für Firma Besser-Hollandrad vom 20.1.2017 - Preisangabenverordnung

Erneut wurde uns eine Abmahnung der Rechtsanwältin Rahel Fischer-Battermann im Auftrag der Firma Besser-Hollandrad, vertreten durch den Inhaber Erwin Besser aus Bunde vorgelegt. Gegenstand der Abmahnung ist ebenfalls der Vorwurf von wettbewerbswidrigem Handeln auf eBay wegen eines Verstoßes gegen die Preisangabenverordnung.

Vorwurf:

Unsere Mandantschaft habe, so heißt es in der Abmahnung, habe gegen die Preisangabenverordnung (PAngV) verstoßen, da sie über eBay Bindedraht zum Kauf anbiete, ohne hierbei auf den Grundpreis (Preis pro 1m) hinzuweisen.

Forderung:

Die Gegenseite fordert unsere Mandantschaft dazu auf, eine strafbewehrte Unterlassungserklärung abzugeben und sich hierin zu verpflichten, die genannten Verstöße künftig zu unterlassen. Weiterhin wird die Zahlung eines Gesamtbetrages in Höhe von 847,89 € gefordert, der sich wie folgt zusammensetzt:

745,40 € Rechtsanwaltskosten aus einem Gegenstandswert von 10.000,00 €

102,49 € Kosten für Maßnahmen zur Sachverhaltsaufklärung

Es sind bereits auch Berichte von Kollegen im Internet zu finden. Die uns vorgelegten Abmahnungen dürften daher nicht die einzigen sein, die die Firma Besser-Hollandrad hat aussprechen lassen.

Wie sollte reagiert werden?

Unabhängig davon, ob die gerügten Verstöße zutreffend sind, oder nicht – im Falle einer Abmahnung sollten Sie unverzüglich Kontakt zu einem spezialisierten Rechtsanwalt aufnahmen. Wenn Sie eine Abmahnung ignorieren, besteht die Gefahr, dass die gegnerischen Rechtsanwälte das gerichtliche Verfahren gegen Sie einleiten, was selbstredend mit weiteren Kosten für Sie verbunden wäre.

Unser Rat an Sie lautet:

Sollten Sie ebenfalls eine Abmahnung, einen Mahnbescheid, eine einstweilige Verfügung oder gar eine Klage erhalten haben, stehen wir Ihnen bundesweit mit unserer Hilfe zur Verfügung. Die in unserer Kanzlei tätigen Rechtsanwälte können mittlerweile auf mehrere tausend Abmahnverfahren im Bereich des Urheberrechts, des Wettbewerbsrechts sowie des Markenrechts zurückblicken.

Ihr Vorteil:

- Spezialisierte Beratung aufgrund einschlägiger Erfahrung

- Persönliche und enge Beratung und Betreuung

- Faires Pauschalhonorar und Kostentransparenz von Anfang an

- Bundesweite Vertretung

- Unkomplizierte Abwicklung des Mandates

Für eine kostenlose Ersteinschätzung Ihres Falles können Sie uns gerne unter 02307/17062 erreichen.

Alternativ können Sie uns Ihre Abmahnung auch per E-Mail an ra@kanzlei-heidicker.de oder per Fax an 02307/236772 zusenden. Wir rufen Sie kostenlos zurück.

Da uns Kostentransparenz sehr wichtig ist, werden wir mit Ihnen im Falle einer Mandatserteilung für die außergerichtliche Vertretung einen festen Pauschalpreis vereinbaren. Dieser gilt auch dann, wenn die Gefahr von weiteren Abmahnungen bestehen sollte.

Weitere Informationen zu aktuellen Abmahnungen erhalten Sie auch auf unserer Kanzleihomepage unter www.kanzlei-heidicker.de oder in unserem Abmahnblog unter www.abmahnblog-heidicker.de

 

 

Tipp: Besuchen Sie auch unsere Kanzlei unter www.kanzlei-heidicker.de oder unser Blog-Archiv unter www.abmahnblog-kanzleiheidicker.de.

Nach oben