Abmahnung der Kanzlei Sievers & Kollegen im Auftrag von Frau Angelika Antl wegen Bildnutzung

Unsere Anwaltskanzlei hat kürzlich Kenntnis erlangt von einer urheberrechtlichen Abmahnung der Kanzlei Sievers & Kollegen im Auftrag der Fotografin Frau Angelika Antl aufgrund unerlaubter Bildnutzung. Gerügt wird ein Urheberrechtsverstoß durch die Verwendung eines Bildes auf der Instagram-Seite des Abgemahnten.

Sachverhalt:

Frau Angelika Antl habe feststellen müssen, dass der Abmahnadressat in seinem Instagram-Account ein urheberrechtlich geschütztes Bild, welches von Frau Angelika Antl erstellt worden sei, ohne deren Zustimmung genutzt habe. Die öffentliche Zugänglichmachung sei ohne Vorliegen einer Einwilligung hierfür als Urheberrechtsverstoß einzustufen.

Forderungen:

Daher wird der Abmahnadressat zur Löschung, Unterlassung und zum Schadensersatz aufgefordert. Im Einzelnen:

- Löschung des Bildes

- Abgabe einer Unterlassungserklärung

- Auskunftserteilung, u.a. über die Verwendungsdauer und Herkunft des Bildes

- Schadensersatz

- Kostenerstattung der Rechtsanwaltskosten

Wichtig:

Der Schadensersatz wird noch nicht der Höhe nach beziffert, dies wird erst erfolgen, wenn die Auskunft erteilt wurde. Anhand dieser lässt sich sodann ein konkreter Schadensersatzbetrag in Euro berechnen. Hieraus kann sodann auch der konkrete Betrag der Rechtsanwaltskosten ausgerechnet werden.

Liegt eine Urheberrechtsverletzung vor?

Dies muss im Einzelfall geprüft werden. Grundsätzlich ist jedoch wichtig zu wissen, dass selbstverständlich auch auf Instagram-Profilen (auch auf „privaten“ Profilen/Seiten!) eine Urheberrechtsverletzung vorliegen kann. (Fast) jedes Bild genießt Urheberschutz und sollte daher keinesfalls ungefragt und ohne Zustimmung verwendet werden. Weitere Informationen finden Sie auch in unserem FAQ-Bereich auf unserer Spezialseite unter www.recht-foto.de.

Wie sollte bei Erhalt einer Abmahnung reagiert werden?

1. Nehmen Sie kein Kontakt zum gegnerischen Anwalt auf

2. Unterzeichnen Sie keine Dokumente, auch nicht die vorformulierte Unterlassungserklärung

3. Wenden Sie sich unverzüglich an eine auf das Urheberrecht spezialisierte Anwaltskanzlei

Wir helfen Ihnen - im gesamten Bundesgebiet!

Unsere Kanzlei ist auf das Urheberrecht spezialisiert. Wir haben in den vergangenen Jahren eine sehr hohe vierstellige Anzahl an Abmahnungen aus den Bereichen Urheberrecht, Medienrecht, Wettbewerbsrecht, Markenrecht, etc. bearbeitet. Unser oberstes Ziel lautet dabei stets die rechtssichere und möglichst günstige Beilegung der Angelegenheit.

Sie können uns daher im Falle einer Abmahnung gerne anrufen, Ihre Abmahnung per Email zusenden oder einen kostenlosen Rückruf über unser Profil auf Anwalt.de anfordern. In jedem Fall bieten wir Ihnen eine kostenlose Ersteinschätzung Ihres Falles.

Wo finde ich weitere Informationen über die Kanzlei Heidicker?

Im Internet unter www.kanzlei-heidicker.de, auf unserem Abmahnblog unter www.abmahnblog-heidicker.de sowie auf unserer Spezialseite zum Thema Urheber- und Fotorecht unter www.recht-foto.de.

Tipp: Besuchen Sie auch unsere Kanzlei unter www.kanzlei-heidicker.de oder unser Blog-Archiv unter www.abmahnblog-kanzleiheidicker.de.

Nach oben