Abmahnung Verein Deutscher und Ausländischer Kaufleute e.V. (VDAK) - Garantiebedingung

Der Verein VDAK (Verein Deutscher und Ausländischer Kaufleute e.V.) spricht aktuell wieder Abmahnungen wegen fehlenden Garantiebedingungen auf eBay aus. Worum es sich hierbei handelt, schildern wir in diesem Ratgeberartikel.

Unsere Mandantschaft soll innerhalb eines eBay-Angebotes mit einer „Herstellergarantie“ ohne Erläuterung der exakten Garantiebedingungen geworben haben. Dies stelle einen Wettbewerbsverstoß i.S.d. § 312d BGB i.V.m. Art. 246a § 1 Abs. 1 Nr. 9, § 4 Abs. 1 EGBGB dar. Aufgrund dessen wird unsere Mandantschaft zur Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung sowie zur Kostenerstattung für die ausgesprochene Abmahnung i.H.v. 142,80 € aufgefordert.

Wie bei Erhalt einer Abmahnung reagieren?

- Abmahnung nicht ignorieren

- Fristen beachten

- Keine Unterzeichnung von Dokumenten

- Keine Zahlung von Beträgen

Daher sollten Sie sich bei Erhalt einer derartigen Abmahnung gerne vertrauensvoll an unsere Kanzlei wenden - wir sind als Fachanwaltskanzlei für gewerblichen Rechtsschutz höchst spezialisiert auf das Bereich des Wettbewerbsrechts. Wir bieten Ihnen eine kostenlose und unverbindliche Ersteinschätzung. Senden Sie uns hierzu Ihre Abmahnung gerne per Mail zu oder rufen Sie uns an.

Ihr Vorteil:

- Spezialisierte Beratung aufgrund einschlägiger Erfahrung

- Persönliche und enge Beratung und Betreuung

- Faires Pauschalhonorar und Kostentransparenz von Anfang an

-Bundesweite Vertretung

-Unkomplizierte Abwicklung des Mandates

Für eine kostenlose Ersteinschätzung Ihres Falles können Sie uns gerne unter 02307-17062 erreichen. Alternativ können Sie uns Ihre Abmahnung auch per E-Mail an ra@kanzlei-heidicker.de">ra@kanzlei-heidicker.de zusenden. Wir rufen Sie kostenlos zurück. Uns ist Kostentransparenz wichtig. Daher werden wir mit Ihnen im Falle einer Mandatserteilung für die außergerichtliche Vertretung einen festen Pauschalpreis vereinbaren.

Sind Sie Onlinehändler?

Als Onlinehändler müssen Sie zahlreiche Normen und Vorschriften beachten. Diese ergeben sich aus den unterschiedlichsten Gesetzen, wie z.B. dem BGB, dem UWG, der PAngVO, dem ElektroG oder dem HGB. Konzentrieren Sie sich als Onlinehändler auf Ihr eigenes Geschäft und überlassen Sie Ihre Rechtstexte Spezialisten. Wir bieten Onlinehändlern ein AGB-Update-Paket an. So sind Ihre Rechtstexte immer auf dem aktuellen gesetzlichen Stand und Sie sind vor Abmahngefahren sicher. Weitere Infos hierzu finden Sie auf unserer Homepage und unserem YouTube-Kanal.

Weitere Informationen zu aktuellen Abmahnungen erhalten Sie auch auf unserer Kanzleihomepage unter www.kanzlei-heidicker.de oder in unserem Abmahnblog unter www.abmahnblog-heidicker.de

Tipp: Besuchen Sie auch unsere Kanzlei unter www.kanzlei-heidicker.de oder unser Blog-Archiv unter www.abmahnblog-kanzleiheidicker.de.

Nach oben