Wettbewerbsrecht- Absenger Anwälte: Abmahnung für Herrn Michael Dunareanu wegen eBay-Angebot

Eine neue Abmahnung der Absenger Rechtsanwälte im Auftrag des Herrn Michael Dunareanu ist aktuell Gegenstand eines Kanzleimandates in unserer Fachanwaltskanzlei für gewerblichen Rechtsschutz. Gerügt werden Wettbewerbsverstöße innerhalb eines eBay-Angebots.

Folgende Verstöße soll unsere Mandantschaft begangen haben:

- Kein Link zur OS-Plattform zur Streitschlichtung

- Keine ausreichende Belehrung hinsichtlich des Widerrufsrechts

- Kein Verweis auf das Muster-Widerrufsformular

- Fehlende Steuernummer im Impressum

Forderungen:

- Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung

- Kostenerstattung für Anwaltskosten i.H.v. 1.242,84 €

Wie reagieren?

Zunächst einmal raten wir Ihnen, ruhig zu bleiben. Mit kompetenter fachanwaltlicher Hilfe kann die Angelegenheit zügig, rechtssicher und möglichst kostengünstig beendet werden.

Abmahnungen im Bereich des Wettbewerbsrechts wegen Angeboten auf eBay waren in der Vergangenheit bereits häufig Gegenstand von Mandaten in unserer Kanzlei. Daher verfügen wir über entsprechende Erfahrungen, um auch Ihnen bei Erhalt einer solchen Abmahnung kompetent weiterzuhelfen.

Unterlassungserklärung:

Der Abmahnung ist eine vorformulierte Unterlassungserklärung beigefügt. Diese kann jedoch als Schuldeingeständnis gewertet werden. Durch ein vorschnelles unterzeichnen schneiden Sie sich eventuelle Einwendungen gegen die in der Abmahnung beschriebenen Vorwürfe ab. Daher raten wir dazu, die vorformulierte Unterlassungserklärung in dieser Gestalt nicht abzugeben.

Rechtsicherer Handel im Internet:

Als Adressat einer Abmahnung ist es für Sie ganz besonders wichtig, sich vor weiteren Abmahnungen zu schützen. Hierzu muss eine rechtsichere Gestaltung Ihres Onlinehandels gewährleistet sein. Der erste Schritt hierzu ist zunächst die Erstellung rechtsicherer und abmahnsicherer Rechtstexte (AGB, Widerrufsbelehrung, Datenschutzerklärung und Impressum). Gerne sind wir Ihnen hierbei behilflich.

Ihr Vorteil:

- Spezialisierte Beratung aufgrund einschlägiger Erfahrung 

- Persönliche und enge Beratung und Betreuung 

- Faires Pauschalhonorar und Kostentransparenz von Anfang an

- Bundesweite Vertretung 

- Unkomplizierte Abwicklung des Mandates

Für eine kostenlose Ersteinschätzung Ihres Falles können Sie uns gerne unter 02307/17062 erreichen.

Alternativ können Sie uns Ihre Abmahnung auch per E-Mail an ra@kanzlei-heidicker.de oder per Fax an 02307/236772 zusenden. Wir rufen Sie kostenlos zurück. 

Da uns Kostentransparenz sehr wichtig ist, werden wir mit Ihnen im Falle einer Mandatserteilung für die außergerichtliche Vertretung einen festen Pauschalpreis vereinbaren. Dieser gilt auch dann, wenn die Gefahr von weiteren Abmahnungen bestehen sollte. 

Weitere Informationen zu aktuellen Abmahnungen erhalten Sie auch auf unserer Kanzleihomepage unter www.kanzlei-heidicker.de oder in unserem Abmahnblog unter www.abmahnblog-heidicker.de

Tipp: Besuchen Sie auch unsere Kanzlei unter www.kanzlei-heidicker.de oder unser Blog-Archiv unter www.abmahnblog-kanzleiheidicker.de.

Nach oben