Kanzlei Becker Haumann Mankel Gursky: Abmahnung wegen BVB-Dauerkarte

Unserer Kanzlei wurde eine Abmahnung der Anwaltskanzlei Becker Haumann Mankel Gursky aus Dortmund vorgelegt, welche im Namen der Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA (BVB) ausgesprochen wurde. Abgemahnt wird das Anbieten einer BVB-Dauerkarte im Portal eBay Kleinanzeigen.

Das Anbieten von Fußballtickets zu Spielen des BVB sei jedoch in den ATGB (Allgemeine Ticket-Geschäftsbedingungen, in rechtlicher Hinsicht: AGB) für bestimmte Plattformen untersagt. Hierzu zählen neben eBay Kleinanzeigen z.B. auch die Plattformen eBay, stubhub, viagogo oder seatwave. Nur über den offiziellen BVB-Ticketzweitmarkt sei ein Anbieten von Tickets erlaubt. Durch das Anbieten der Dauerkarte durch unsere Mandantschaft auf eBay Kleinanzeigen sei gegen die folgenden Bestandteile der ATGB verstoßen worden:

- Die ATGB wurden nicht abgebildet

- Unautorisierte Nutzung bzw. Abbildung des Vereinslogos

- Dauerkarte wurde öffentlich bei nicht vom BVB autorisierten Plattformen angeboten

Aufgrund der gerügten Verstöße werden die folgenden Ansprüche geltend gemacht:

- Unterlassungsanspruch, erfüllbar durch Abgabe einer Unterlassungserklärung

- Kostenerstattungsanspruch für Abmahnung i.H.v. pauschal 250,00 €

Strafbewehrte Unterlassungserklärung:

Bei einer strafbewehrten Unterlassungserklärung handelt es sich um ein Dokument, das den Unterzeichner dazu verpflichtet, eine bestimmte Handlung, also bspw. das Anbieten von Fußballtickets auf nicht autorisierten Plattformen, zukünftig zu unterlassen. Wird die entsprechende Handlung dennoch begangen, wird eine sogenannte Vertragsstrafe fällig. Dies ist ein Betrag, der vom Unterzeichner der Unterlassungserklärung an den Unterlassungsgläubiger gezahlt werden muss. 

Vorformulierte Unterlassungserklärung abgeben?

Der Abmahnung ist eine vorformulierte Unterlassungserklärung beigefügt, zu deren Abgabe wir jedoch nicht raten können. Sie kann ein Schuldeingeständnis darstellen und würde Ihnen dann etwaige Einwendungen gegen die Abmahnung abschneiden.

Unser Rat an Sie, wenn Sie ebenfalls abgemahnt wurden:

Haben Sie ebenfalls eine derartige urheberrechtliche Abmahnung erhalten? Dann gilt es zunächst Ruhe zu bewahren. Nehmen Sie nach Erhalt einer Abmahnung direkt Kontakt zu einem Rechtsanwalt auf. Dieser wird Ihre Abmahnung prüfen und, sofern der Verstoß tatsächlich zutrifft, eine modifizierte, d.h. abgewandelte Unterlassungserklärung für Sie abgeben. Ihre Angelegenheit kann hierdurch möglichst rasch, kostengünstig und insbesondere rechtssicher beigelegt werden.

Unsere Anwaltskanzlei hat in den vergangenen Jahren eine hohe vierstellige Anzahl an Abmahnungen der vorliegenden Art durch zahlreiche Bundesligavereine erfolgreich bearbeitet und hiergegen verteidigt. Wir stehen daher auch Ihnen bei Erhalt einer Abmahnung kompetent und mit unserem großen Erfahrungsschatz zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns einfach zunächst völlig unverbindlich und im Rahmen einer Ersteinschätzung Ihrer Abmahnung vollkommen kostenfrei. Hierzu haben Sie diverse Kommunikationswege zur Auswahl: Sie erreichen uns per E-Mail, Fax, Telefon oder kostenfreien Rückruf über unser Anwalt.de-Profil. 

Tipp: Besuchen Sie auch unsere Kanzlei unter www.kanzlei-heidicker.de oder unser Blog-Archiv unter www.abmahnblog-kanzleiheidicker.de.

Nach oben

Unsere Website verwendet Cookies. Hinsichtlich des Datenschutzes erhalten Sie weitere Informationen zur Datenerhebung in unserer Datenschutzerklärung.

[Diesen Hinweis für 30 Tage ausblenden]