Kurzinfo: Abmahnung Kfz-Innungen Bayern

Erneut wurde uns eine wettbewerbsrechtliche Abmahnung des Verbands bayerischer Kfz-Innungen für fairen Wettbewerb e.V. vorgelegt, in der es um angebliche Wettbewerbsverstöße im Internet geht.

  • Abmahner: Verband bayerischer Kfz-Innungen für fairen Wettbewerb e.V.
  • Grund: Verstöße gegen Wettbewerbsrecht
  • Vorwurf: Verkauf von Autos im gewerblichen Umfang, obwohl als Privatverkäufer angemeldet
  • Verstoß: §§ 3 Abs. 1, Abs. 3 i. V. m. Nr. 23 Anhang zu § 3 Abs. 3 UWG
  • Forderung: Unterzeichnung Unterlassungserklärung + Abmahnkosten von 296,31 €

Privat oder gewerblich?

Ob noch privates Handeln oder bereits eine gewerbliche Tätigkeit vorliegt, ist nicht anhand einer festen Grenze zu sagen. Vielmehr hängt die Beurteilung von mehreren Kriterien ab, die von der Rechtsprechung entwickelt wurden. Wir verweisen auf unsere ausführlichen Ratgeberartikel zu diesem Thema hier auf unserem Abmahnnblog: Klicken Sie hier.

Was tun, wenn ich abgemahnt wurde?

Sollten Sie eine Abmahnung wegen angeblich gewerblicher Verkaufstätigkeit im Internet erhalten haben, stehen wir Ihnen ebenfalls kompetent und spezialisiert zur Seite. Worauf es des Weiteren ankommt und welche wichtigen Dinge Abgemahnte in ihrem eigenen Interesse beachten sollten, erklärt Ihnen in unserem Ratgebervideo Jan B. Heidicker, Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz, IT-Recht sowie Urheber- und Medienrecht:

Gerne können Sie unsere Kanzlei nach Erhalt Abmahnschreibens per Telefon (02307-17062) oder E-Mail (ra@kanzlei-heidicker.de">ra@kanzlei-heidicker.de) kontaktieren. Wir werden dann Ihren Fall individuell und zunächst völlig unverbindlich und kostenfrei prüfen. Im Rahmen unserer kostenlosen Ersteinschätzung geben wir Ihnen sodann eine Rückmeldung, welche Vorgehensweise wir in Ihrem konkreten Fall vorschlagen. Hierbei nennen wir Ihnen sodann auch gerne einen transparenten und fairen Pauschalpreis, für den wir Sie gerne vertreten. 

Die in unserer Kanzlei tätigen Rechtsanwälte schauen mittlerweile auf mehrere tausend Abmahnverfahren im Bereich des Urheberrechts, des Wettbewerbsrechts sowie des Markenrechts zurück.

 

Tipp: Besuchen Sie auch unsere Kanzlei unter www.kanzlei-heidicker.de oder unser Blog-Archiv unter www.abmahnblog-kanzleiheidicker.de.

Nach oben
Wir benutzen Cookies
Auf unserer Website kommen technische und funktionale Cookies zum Einsatz. Technische, funktionale und solche Cookies zur Analyse. Sie können unsere Seite grundsätzliche auch ohne das Nutzen von Cookies besuchen. Sie können die Einstellungen einsehen und verändern.