Schalast & Partner

Die Kanzlei Schalast & Partner Rechtsanwälte mahnt derzeit Urheberrechtsverletzungen an einzelnen Musiktiteln ab. Diese sind meistens Bestandteil eines Chartcontainers. Neben der Abgabe einer Unterlassungserklärung, wird derzeit meistens ein Betrag in Höhe von 390,00 € gefordert.

Die Kanzlei Schalast & Partner vertritt u.a. folgende Rechteinhaber:

DigiProtect Gesellschaft

Haben auch Sie eine Abmahnung von der Kanzlei Schalast & Partner erhalten?

Rufen Sie uns unter 02307/17062 an oder Sie uns schriftlich.

Es wurden keine passenden Einträge gefunden!

Tipp: Besuchen Sie auch unsere Kanzlei unter www.kanzlei-heidicker.de oder unser Blog-Archiv unter www.abmahnblog-kanzleiheidicker.de.

Nach oben