Abmahnung RA Minartowicz für Dagmara Gogolinska - “Mint Menthol Aromatische Kapseln Zigarette”

Eine aktuelle Abmahnung des Berliner Rechtsanwalts Sylwester Minartowicz im Auftrag der Frau Dagmara Gogolinska aus Polen ist aktuell Gegenstand eines Mandates in unserer Kanzlei. Es geht um eine angebliche Wettbewerbsrechtsverletzung in einem Amazon-Angebot zum Kauf von sog. “Mint Menthol Aromatische Kapseln Zigarette”.

 

Frau Dagmara Gogolinska verkauft laut Abmahnschreiben derartige mit Aroma gefüllten Kapseln, die auf Zigaretten "aufgeklickt" werden können sollen und dann ein Minz/Menthol-Aroma erzeugen sollen ("Aromazusatz für Zigaretten"). Unserem Mandanten wird vorgeworfen, ebenfalls Aroma-Kapseln auf Amazon zum Kauf anzubieten. Diese seien allerdings von einem anderen Hersteller, als die von Frau Dagmara Gogolinska angebotenen. Trotz des anderen Herstellers soll sich unser Mandant an das Angebot von Frau Dagmara Gogolinska "angehängt" haben. In diesem "Anhängen" liege eine Wettbewerbsrechtsverletzung, da unser Mandant tatsächlich andere Kapseln liefere, als die von Frau Dagmara Gogolinska beworbenen. Dies stelle einen Verstoß gegen § 5 Abs. 1 Nr. 1 UWG dar.

Forderungen:

Aufgrund der angeblichen Wettbewerbsrechtsverletzung fordert Rechtsanwalt Minartowicz für seine Mandantin, dass unser Mandant eine strafbewehrte Unterlassungserklärung unterschreibt und Anwaltskosten in Höhe von 633,94 € erstattet. Außerdem soll unser Mandant einen Schadensersatzbetrag i.H.v. 300,00 an Frau Dagmara Gogolinska zahlen. Bei der strafbewehrten Unterlassungserklärung handelt es sich um das rechtsverbindliche Versprechen, in Zukunft keine Wettbewerbsrechtsverletzung zu begehen und im Verstoßfall eine Vertragsstrafe an Frau Dagmara Gogolinska zu zahlen. 

Unser Rat an Betroffene:

Wenn Sie ebenfalls im Auftrag von Frau Dagmara Gogolinska oder einem anderen Markenrechtsinhaber abgemahnt worden sind, beachten Sie in Ihrem eigenen Interesse folgende Reaktionstipps:

  • Abmahnung nicht ignorieren
  • Kein Kontakt zum gegnerischen Anwalt
  • Unterschreiben Sie ohne vorherige Überprüfung nicht die vorformulierte strafbewehrte Unterlassungserklärung
  • Zahlen Sie zunächst keine Beträge
  • Beachten Sie die in der Abmahnung gesetzten Fristen

Weitere wichtige Tipps haben wir in unserem Ratgebervideo für Sie zusammengefasst:

Jede Abmahnung stellt einen gesondert zu überprüfenden Einzelfall dar. Unsere Kanzlei ist als Fachanwaltskanzlei für gewerblichen Rechtsschutz unter anderem im Bereich des Wettbewerbsrechts bundesweit tätig. Wir vertreten Mandanten, die eine Abmahnung erhalten haben, stets mit dem Ziel der raschen, rechtssicheren und möglichst kostengünstigen Beilegung des Streits. Aufgrund unserer Erfahrung wissen wir, wie eine effektive Verteidigung aussehen kann und stehen auch Ihnen als Betroffenem gerne zur Verüfgung. 

Abgemahnte erhalten bei uns eine kostenlose und unverbindliche Ersteinschätzung. Senden Sie uns dazu Ihre Abmahnung einfach per E-Mail an ra@kanzlei-heidicker.de oder rufen uns unter 02307-17062 an. 

Tipp: Besuchen Sie auch unsere Kanzlei unter www.kanzlei-heidicker.de oder unser Blog-Archiv unter www.abmahnblog-kanzleiheidicker.de.

Nach oben
Wir benutzen Cookies
Auf unserer Website kommen technische und funktionale Cookies zum Einsatz. Technische, funktionale und solche Cookies zur Analyse. Sie können unsere Seite grundsätzliche auch ohne das Nutzen von Cookies besuchen. Sie können die Einstellungen einsehen und verändern.