Abmahnungen (S.2)

Endreinigungskosten einer Ferienunterkunft: Verstöße gegen Preisangabenverordnung möglich | Abmahnung der Wettbewerbszentrale

Die Angabe einer Pauschale für die Endreinigung bei der Bewerbung einer Ferienunterkunft kann wettbewerbswidrig sein. Einer unserer aktuellen Mandanten erhielt eine entsprechende Abmahnung der Wettbewerbszentrale (Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs Frankfurt am Main e.V.). 

Berechtigungsanfrage BVB Merchandising GmbH / Dres. Lohner Fischer Igwecks - richtig reagieren!

Erneut vertreten wir einen Mandanten, der von der Anwaltskanzlei Dres. Lohner Fischer Igwecks & Collegen ein Schreiben im Auftrag der BVB Merchandising GmbH erhalten haben. Das Schreiben ist mit "Berechtigungsanfrage" überschrieben und bezieht sich auf das eBay-Angebot von Armbanduhren durch unseren Mandanten.

Abmahnung Kanzlei Schütz für die TSG 1899 Hoffenheim Fußball-Spielbetriebs GmbH

Einen unserer Mandanten erreichte kürzlich ein Schreiben der Anwaltskanzlei Schütz RA, welches diese im Auftrag der TSG 1899 Hoffenheim Fußball-Spielbetriebs GmbH ("TSG Hoffenheim") versendet hat. Das Schreiben stelle eine Abmahnung aufgrund vermeintlicher Verstöße gegen die Allgemeinen Ticketbedingungen (ATGB) des TSG Hoffenheim dar. Unserem Mandanten wird vorgeworfen, unerlaubt Tickets zu Spielen des TSG Hoffenheim über eBay Kleinanzeigen und eBay zum Kauf angeboten zu haben.

Abmahnung der JBB Rechtsanwälte im Auftrag der Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG

Wir verteidigen aktuell gegen eine Abmahnung der Rechtsanwälte JBB aus Berlin, welche diese im Auftrag der Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG ausgesprochen haben. In der Abmahnung geht es um die vermeintlich unzulässige öffentliche Zugänglichmachung des "Sky"-Fernsehprogramms in der von unserem Mandanten betriebenen Bar.

Abmahnung und Vertragsstrafenforderung der Wettbewerbszentrale - Spielhalle / Spielstätte

Zwei Mandate in unserer Kanzlei betreffen aktuell Schreiben der Wettbewerbszentrale (Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs Frankfurt am Main e.v.). In einem Schreiben wird der Inhaber einer Spielhalle wegen vermeintlicher Wettbwerbsverstöße abgemahnt, in einem anderen Schreiben wird eine Vertragsstrafe wegen vemeintlichen Verstoßes gegen eine zuvor abgegebe Unterlassungserklärung gefordert. 

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung der Kanzlei JUS Direkt / Rechtsanwalt Dr. Hauke Scheffler für die JP Trading Enterprises UG

Wegen mehrerer vermeintlicher Wettbewerbsverstöße wurde einer unserer Mandanten kürzlich von der Rechtsanwaltskanzlei JUS Direkt (Hr. Rechtsanwalt Hauke Scheffler)  im Auftrag der JP Trading Enterprises UG aus Bünde abgemahnt. Gefordert wird die Abgabe einer Unterlassungserklärung und die Kostenerstattung für Anwaltskosten.

Abmahnung des Rechtsanwalts René Euskirchen im Auftrag der Finntrade GmbH wegen Wettbewerbsverstößen im Internet

Rechtsanwalt René Euskirchen hat einem unserer Mandanten eine Abmahnung im Auftrag der Finntrade GmbH aus Heinrichsberg zugesendet. In der Abmahnung geht es um den Vorwurf vermeintlicher Wettbewerbsrechtsverletzungen bei Angeboten im Internet.

Anwaltskanzlei CBH: Abmahnung für die Burberry Limited wegen angeblicher Markenrechtsverletzung

Wegen des Vorwurfs einer vermeintlichen Markenrechtsverletzung hat einer unserer Mandanten eine Abmahnung der Kanzlei CBH erhalten, welche diese im Auftrag der Burberry Ltd. aus Großbritannien ausgesprochen haben.  Es geht um den Vorwurf, dass unsere Mandantschaft angeblich gefälschte Produkte, die Markenzeichen der Burberry Ltd. tragen, verkauft haben soll.

Tipp: Besuchen Sie auch unsere Kanzlei unter www.kanzlei-heidicker.de oder unser Blog-Archiv unter www.abmahnblog-kanzleiheidicker.de.

Nach oben

Unsere Website verwendet Cookies. Hinsichtlich des Datenschutzes erhalten Sie weitere Informationen zur Datenerhebung in unserer Datenschutzerklärung.

[Diesen Hinweis für 30 Tage ausblenden]