Abmahnungen (S.9)

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung Ido Interessenverband

Erneut wurde unsere Fachanwaltskanzlei für gewerblichen Rechtsschutz mit der Verteidigung gegen eine aktuelle Abmahnung des Ido Interessenverband für das Rechts und Finanzconsulting deutscher Online-Unternehmen e.V. (Ido) beauftragt. Sollten Sie ebenfalls eine derartige Abmahnung erhalten haben, erfahren Sie in diesem Ratgeberartikel, wie Sie darauf reagieren sollten.

Preu Bohlig & Partner Abmahnung für Céline

Eine weitere aktuelle Abmahnung der Kanzlei Preu Bohlig & Partner im Auftrag der Céline S.A. aus Paris ist derzeit erneut Gegenstand eines unserer Mandate. In der Abmahnung geht es um den Vorwurf der Markenrechtsverletzung durch den Verkauf von T-Shirts. Wir hatten bereits in der Vergangenheit häufiger Abmahnungen der oben genannten Firma zur Bearbeitung vorliegen.

Abmahnung durch den Ido Interessenverband für das Rechts- und Finanzconsulting deutscher Online-Unternehmen e.V.

In unserer Fachanwaltskanzlei für gewerblichen Rechtsschutz liegt aktuell wieder einmal eine wettbewerbsrechtliche Abmahnung des Ido Interessenverbandes für das Rechts- und Finanzconsulting deutscher Online-Unternehmen e.V. zur Bearbeitung vor.

Abmahnung FC Bayern München AG durch Kanzlei Lentze Stopper erhalten?

Haben Sie eine Abmahnung der Kanzlei Lentze Stopper aus München, ausgesprochen im Auftrag der FC Bayern München AG erhalten? In derartigen Abmahnschreiben geht es nahezu immer um einen vermeintlichen Verstoß gegen die ATGB (Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Ticketerwerb) durch das Anbieten von Bayern-Tickets zum Verkauf. In diesem Ratgeberartikel erfahren Sie, wie Sie im Falle des Erhalts einer Abmahnung reagieren sollten.

Abmahnung Kanzlei Dres. Lohner, Fischer, Igwecks & Collegen BVB Merchandising GmbH

Eine markenrechtliche Abmahnung für die BVB Merchandising GmbH liegt uns aktuell in unserer Rechts- und Fachanwaltskanzlei Heidicker zur Bearbeitung vor. Darin werden durch die Kanzlei Dres. Lohner, Fischer, Igwecks & Collegen etwaige Markenrechtsverletzungen gerügt. In der Abmahnung heißt es, unsere Mandantschaft habe durch den Verkauf von Schnullerketten die Marke „BVB“ verletzt.

Tipp: Besuchen Sie auch unsere Kanzlei unter www.kanzlei-heidicker.de oder unser Blog-Archiv unter www.abmahnblog-kanzleiheidicker.de.

Nach oben