Abmahnungen (S.8)

Abmahnung Fareds Rechtsanwälte für arte fiori e. K. wegen Widerrufsbelehrung

Wir verteidigen aktuell gegen eine kürzlich ausgesprochene wettbewerbsrechtliche Abmahnung der Kanzlei Fareds, datiert vom 10.11.2017, im Auftrag der arte fiori e. K. In der Abmahnung geht es um den Vorwurf des Vorhaltens einer fehlerhaften Widerrufsbelehrung auf der von unserer Mandantschaft betriebenen Homepage.

Rechtsanwälte Dres. Lohner, Fischer, Igwecks & Collegen: Abmahnung für BVB Merchandising GmbH

Haben Sie ebenso wie einer unserer Mandanten kürzlich ein Schreiben der Anwaltskanzlei Dres. Lohner, Fischer, Igwecks & Collegen aus München erhalten, in dem Sie im Namen derBVB Merchandising GmbH wegen einer vermeintlichen Markenrechtsverletzung abgemahnt werden?

Vom Ido Interessenverband abgemahnt? Wir helfen Ihnen!

Einem unserer Mandanten wurde vor wenigen Tagen ein Schreiben des Ido Interessenverband für das Rechts- und Finanzconsulting deutscher Online-Unternehmen e.V zugestellt. Das Schreiben ist überschrieben mit den Worten „Wettbewerbsrechtliche Abmahnung“ und betrifft ein Angebot auf eBay.

Abmahnung Rechtsanwalt Lutz Schroeder für Verband zum Schutz geistigen Eigentums

Aktuell bearbeiten wir eine Abmahnung aufgrund einer vermeintlichen Urheberrechtsverletzung an einem Bild des Fotografen Dennis Skley, ausgesprochen durch Rechtsanwalt Lutz Schroeder im Auftrag des Vereins „Verband zum Schutz geistigen Eigentums“ (VSGE).

Fortuna Düsseldorf: Ticket-Abmahnung durch Kanzlei Becker Haumann Mankel Gursky

Unsere Kanzlei hat kürzlich Kenntnis erlangt von einer aktuellen Abmahnung der Kanzlei Becker Haumann Mankel Gursky, ausgesprochen im Auftrag des Düsseldorfer Turn- und Sportverein FORTUNA 1895 e.V. / Fortuna Düsseldorf. In dem Abmahnschreiben heißt es, innerhalb eines Angebotes zum Verkauf von Fußballtickets sei gegen die ATGB verstoßen worden.

Neue Abmahnung der Wettbewerbszentrale wegen Gewichtangabe und Grundpreisangabe

Wir verteidigen aktuell gegen eine neue Abmahnung der Wettbewerbszentrale (Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs Frankfurt am Main e.V.). Es geht um den Vorwurf von Wettbewerbsverstößen aufgrund von fehlenden Angaben innerhalb eines Angebotes zu Nahrungsergänzungsmitteln auf der von unserer Mandantschaft betriebenen Webseite.

Tipp: Besuchen Sie auch unsere Kanzlei unter www.kanzlei-heidicker.de oder unser Blog-Archiv unter www.abmahnblog-kanzleiheidicker.de.

Nach oben