Abmahnungen (S.3)

Verpackungsgesetz: Abmahnung von Rechtsanwalt Gereon Sandhage im Auftrag der Plogoo UG

Weil unser Mandant gegen das neue Verpackungsgesetz verstoßen haben soll, erhielt er vor kurzem eine Abmahnung des Berliner Rechtsanwalts Gereon Sandhage. Die Abmahnung wird für die Plogoo UG ausgesprochen.

Kanzlei Becker Haumann Gursky: Abmahnung für den BVB wegen Ticketverkauf

Der Weiterverkauf von Fußballtickets ist unter strengen Bedingungen erlaubt. Der Weiterverkauf über bekannte Plattformen wie eBay, eBay Kleinanzeigen oder viagogo ist jedoch verboten. Fußballvereine wie der BVB wollen so kontrollieren, wer in das Stadion kommt. Bei Verstößen droht eine Abmahnung.

Abmahnung wegen gewerblichen Tickethandels - Anwaltskanzlei Schütz RA für Fortuna Düsseldorf

Über Abmahnungen wegen des Verkaufs von Fußballtickets im Internet haben wir bereits häufig berichtet. Nun wurde uns eine Abmahnung der Anwaltskanzlei Schütz RA für den Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. vorgelegt, in der wettbewerbsrechtliche Ansprüche wegen gewerblichen Tickethandels geltend gemacht werden.

Bildmarke "Raute": Abmahnung der Kanzlei von Appen Jens Legal im Auftrag der HSV Fußball AG

Die bekannte HSV-"Raute" ist eine für die HSV Fußball AG beim Deutschen Patent- und Markenamt eingetragene Bildmarke. Weil einer unserer Mandanten Textilien mit dem "Raute"-Aufdruck verkauft haben soll, erhielt er kürzlich eine Abmahnung der Anwaltskanzlei von Appen Jens Legal.

Abmahnung der Kanzlei von Appen Jens Legal wegen Markenrechtsverletzung an "TSV 1860 München"

Eine Abmahnung mit dem Vorwurf, gegen Markenrechte der TSV 1860 Merchandising GmbH verstoßen zu haben, erhielt einer unserer Mandanten kürzlich von der Anwaltskanzlei von Appen Jens Legal. Die Abmahnung bezieht sich auf die Marke "TSV 1860 München".

Ido Verband fordert 4.000 € Vertragsstrafe, weil gegen Unterlassungserklärung verstoßen worden soll

Der Ido Interessenverband für das Rechts- und Finanzconsulting deutscher Online-Unternehmen e.V. ist ein Wettbewerbsverband, der Onlinehändler bei angeblichen Wettbewerbsverstößen abmahnt. Wir berichten häufig in unserem Abmahnblog über derartige Abmahnungen. Nun legte uns einer unserer Mandanten ein Schreiben vor, in dem der Ido Verband die Zahlung einer Vertragsstrafe wegen angeblicher Verstöße gegen eine Unterlassungserklärung fordert.

Ido Verband: Vertragsstrafenforderung wegen Verstoß gegen Unterlassungserklärung! Wie reagieren?

Weil er eine Vertragsstrafenforderung durch den Ido Verband (IDO Interessenverband für das Rechts- und Finanzconsulting deutscher Online-Unternehmen e.V.) erhalten hatte, wandte sich ein Onlinehändler kürzlich an unsere Kanzlei. Der Ido Verband verlangt von ihm die Zahlung von 3.000,00 Euro.

Rechtsanwalt Lutz Schroeder: Abmahnung für Ernst Westphal e.K. - privates/gewerbliches Handeln

Eine Abmahnung des Rechtsanwalts Lutz Schroeder im Auftrag seiner Mandantschaft Ernst Westphal e.K. ist Gegenstand eines Mandates in unserer Kanzlei. In der Abmahnung geht es um die Abgrenzung von privatem zu gewerblichem Handeln.

Verband bayrischer KFZ-Innungen für fairen Wettbewerb e.V. - Abmahnung wegen Autoverkauf

Weil unser Mandant mehrere Autos über Internetportale wie mobile.de und Autoscout24 zum Kauf angeboten hatte, wurde er kürzlich von dem Verband bayrischer KFZ-Innungen für fairen Wettbewerb e.V. abgemahnt. In der Abmahnung heißt es, dass unser Mandant nicht mehr rein privater Händler sei, sondern in gewerblichem Umfang verkaufe. Informationspflichten, wie bei gewerblichen Händlern erforderlich, erfülle unser Mandant nicht. 

Tipp: Besuchen Sie auch unsere Kanzlei unter www.kanzlei-heidicker.de oder unser Blog-Archiv unter www.abmahnblog-kanzleiheidicker.de.

Nach oben

Unsere Website verwendet Cookies. Hinsichtlich des Datenschutzes erhalten Sie weitere Informationen zur Datenerhebung in unserer Datenschutzerklärung.

[Diesen Hinweis für 30 Tage ausblenden]