Abmahnungen (S.4)

Ido-Verband fordert Vertragsstrafe in Höhe von 3.000,00 € - wie reagieren?

In der Vergangenheit hatten wir bereits häufiger über die Forderung einer Vertragsstrafe durch Wettbewerbsverbände oder Konkurrenten berichtet. Erneut wurden wir jetzt aktuell mit einem Mandat beauftragt, in dem es um die Forderung einer Vertragsstrafe durch den Ido Interessenverband für das Rechts- und Finanzconsulting deutscher Online-Unternehmen e.V. geht. Der Ido-Verband fordert eine Vertragsstrafe in Höhe von 3.000,00 €.

Abmahnung Rechtsanwälte Becker Haumann Mankel Gursky für SV Werder Bremen

Wir wurden kürzlich mit der Verteidigung gegen eine aktuelle Fußballticket-Abmahnung der Rechtsanwaltskanzlei Becker Haumann Mankel Gursky im Auftrag der SV Werder Bremen GmbH & Co KG beauftragt. Wie in solchen Ticket-Abmahnungen immer geht es wieder um einen vermeintlichen Verstoß gegen die Allgemeinen Ticket-Geschäftsbedingungen (ATGB) von Werder Bremen.

Hannover 96 Ticket-Abmahnung durch Kanzlei Becker Haumann Mankel Gursky

Die Kanzlei Becker Haumann Mankel Gursky versendet wieder Abmahnung im Auftrag der Hannover 96 Sales & Service GmbH & Co. KG, in denen es um einen vermeintlichen Verstoß gegen ATGB (Allgemeine Ticket-Geschäftsbedingungen) geht. Aktuell verteidigen wir gegen eine Abmahnung, in der es darum geht, dass unser Mandant über eBay Kleinanzeigen Tickets zu Spielen von Hannover 96 zum Kauf angeboten habe.

Kanzlei Becker Haumann Mankel Gursky: Abmahnung im Auftrag der Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA wegen Ticketverkauf

Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA lässt aktuell wieder wegen vermeintlicher Verstöße gegen die ATGB (Allgemeinen Ticket-Geschäftsbedingungen) durch die Kanzlei Becker Haumann Mankel Gursky abmahnen. In einem aktuell von uns vertretenen Fall geht es konkret um folgende Verstöße durch das Anbieten von Tickets auf eBay:

Zahlreiche Abmahnungen von Fussballvereinen wegen Ticketverkauf auf eBay, Viagogo etc. zum Start der Bundesligasaison!

Nach dem Start der Bundesligasaison ist unsere Kanzlei in den letzten Wochen mit der Verteidigung gegen eine Vielzahl von Abmahnungen von unterschiedlichen Bundesligavereinen beauftragt worden.

Folgende Abmahnungen haben wir erhalten:

  • Kanzlei Becker Haumann Mankel Gursky im Auftrage der Vereine Bayer Leverkusen, VFL Wolfsburg, Borussia Dortmund, Hannover 96, Eintracht Frankfurt, Werder Bremen
  • Schuetz Rechtsanwälte im Auftrage der TSG Hoffenheim
  • Kanzlei Lentze Stopper im Auftrage des FC Bayern München

Abmahnung der Kanzlei Sievers & Kollegen im Auftrag von Frau Angelika Antl wegen Bildnutzung

Unsere Anwaltskanzlei hat kürzlich Kenntnis erlangt von einer urheberrechtlichen Abmahnung der Kanzlei Sievers & Kollegen im Auftrag der Fotografin Frau Angelika Antl aufgrund unerlaubter Bildnutzung. Gerügt wird ein Urheberrechtsverstoß durch die Verwendung eines Bildes auf der Instagram-Seite des Abgemahnten.

Urheberrechtliche Abmahnung der Kanzlei pixel.Law im Auftrag des Herrn Uwe Steinbrich

Wir wurden aktuell mit der Verteidigung gegen eine aktuelle urheberrechtliche Abmahnung der Kanzlei pixel.Law aus Berlin im Auftrag des Fotografen Herrn Uwe Steinbrich beauftragt. In der Abmahnung wird eine vermeintliche Urheberrechtsverletzung an einem vom Uwe Steinbrich erstellen Foto gerügt.

Kanzlei Dr. Schenk Abmahnung im Auftrag des Bundesverband Automatenunternehmer e. V.

Erneut wurde unsere Fachanwaltskanzlei mit der Verteidigung gegen eine ganz aktuelle Abmahnung der Kanzlei Dr. Schenk aus Bremen beauftragt, welche von dieser im Auftrag des Vereins Bundesverband Automatenunternehmer e. V. ausgesprochen worden ist. Unser Mandant, der kürzlich die Abmahnung erhielt, ist Betreiber eines Cafés.

Neue Abmahnung von Sky, ausgesprochen durch die Kanzlei JBB

In der Vergangenheit haben wir bereits zahlreiche Mandanten vertreten, die zuvor eine urheberrechtliche Abmahnung der Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG, ausgesprochen durch die Kanzlei JBB, erhalten hatten. Aktuell verteidigen wir erneut einen Mandanten, der eine solche Abmahnung erhalten hatte. Unser Mandant ist Inhaber einer Betriebstätte und war zuvor auch Abonnent eines gewerblichen Sky-Abos.

Kanzlei Nimrod Abmahnung für Meet the pugs GmbH wegen Bildnutzung

Einem unserer Mandanten wird aktuell von der Kanzlei Nimrod, welche die Meet the pugs GmbH vertritt, vorgeworfen, die Urheberrechte an einem vom Fotografen und Geschäftsführer Markus Müller erstellten Bild, verletzt zu haben. Gefordert wird die Abgabe einer Unterlassungserklärung sowie Schadensersatz.

Tipp: Besuchen Sie auch unsere Kanzlei unter www.kanzlei-heidicker.de oder unser Blog-Archiv unter www.abmahnblog-kanzleiheidicker.de.

Nach oben